Jahresprojekt 2019

Reparatur der Gebetshäuser in Lebjaschje und Sol-Ilzek (Russland)

Lebjaschje ist ein Dorf in Russland nahe der Grenze zu Nordkasachstan. Die lutherische Gemeinde engagiert sich aktiv in der diakonischen und sozialen Arbeit. Die Gemeinde hat etwa 30 Gemeindemitglieder, die meisten von ihnen sind Russlanddeutsche, aber auch Letten und Esten sind vertreten. Das Bethaus ist das Zentrum des kirchlichen Lebens. Die älteren Gemeindemitglieder möchten besonders ihre Kinder und Enkel, die ihren Glauben in der sozialistischen Zeit verloren haben, wieder zur Gemeinde führen. Dazu muss das Bethaus saniert werden. Nötig sind neue Fenster und eine neue Wasserleitung.

Sol-Ilzek ist ein Kurort nahe der Grenze zu Kasachstan in der Region Orenburg. Die Gemeinde zählt 30 feste Mitglieder und hat Potenzial zum Wachstum. Sie möchte im Sommer mehr für Touristen da sein und Veranstaltungen, z.B. Sommerlager, anbieten. Die Sanierung von Pfarrhaus und Bethaus geschieht in Eigenregie.  

Das GAW-Anhalt möchte diese Projekte mit 2500 € unterstützen. Wir bitten um Ihre Spende!

 

 

Bankverbindung GAW-Anhalt

Evangelische Landeskirche Anhalts
IBAN: DE72 3506 0190 1551 6241 92

BIC: GENODED1DKD
Kennwort: GAW-Jahresprojekt 2019

Für Spenden stellen wir gerne eine Zuwendungsbestätigung aus.