Das Gustav-Adolf-Werk (GAW) in Anhalt

Unsere Hauptgruppe arbeitet aktiv auf dem Gebiet der Evangelischen Landeskirche Anhalts.
Neben der Förderung von Projekten versuchen wir auf besondere Herausforderungen
bei unseren Partnerkirchen aufmerksam zu machen und durch Begegnungen den Austausch
und das Kennenlernen zu fördern.
Das geschieht z.B. durch Besuche brasilianischer Deutschlehrerstudenten, durch GAW-Jahresfeste und durch Vorträge der GAW-Frauenarbeit.

Jahresfest in der Dessauer Kreuzkirche

Am 26. Juni 2016 feierte das GAW-Anhalt mit beim Gemeindefest der Dessauer Kirchengemeinde St. Peter und Kreuz.

Die Stipendiatin Adi Martinez berichtete von der Diasporasituation in ihrer Heimatkirche, der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Kolumbien.

Besuch aus Brasilien 2016

Vom 16. bis 23.01.2016 waren wieder - diesmal 4 - brasilianische Studentinnen in Anhalt. Gastgebergemeinden waren wieder Roßlau und Wörlitz. "Brasilianische Abende" fanden in Roßlau und Oranienbaum statt.

Gottesdienst am Schwedenstein

Gustav-Adolf-Werk Anhalts
Am 23. August 2015 feierte das GAW-Anhalt das Dorffest zum 675-jährigen Bestehen von Göritz am Schwedenstein mit, den es 175 Jahre lang gibt. Anlässlich der Jubiläen gab es einen festlichen Gottesdienst mit historischer Rückschau in einem Predigtanspiel. Musikalisch wurde der Gottesdienst mit den anhaltische Posaunen und Bandmusik ausgeschmückt. Zahlreiche Grußworte und der Vorbeimarsch einer historischen Trachtengruppe rundeten den Nachmittag ab. Anschließend wurde zum Kaffeetrinken und weiterem Programm in ein Festzelt eingeladen.

GAW-Anhalt auf dem Sachsen-Anhalt-Tag

Vom 29. bis 31. Mai 2015 warb das GAW Anhalt auf dem Markt der Möglichkeiten im ökumenischen Kirchendorf für seine Arbeit. Den meisten Besucherinnen und Besuchern, mit denen wir ins Gespräch kamen, war das Werk nicht oder wenig bekannt. Ministerpräsident Dr. Haseloff, der mit seiner Frau den Stand besuchte, kannte sich jedoch aus. Er interessierte sich für das Buch von Edith Müthel "An Gottes Hand", in dem sie ihre Lebensgeschichte beschreibt.